Kategorien
Blog

Irak, Teil 1

Es war lange nicht klar, ob wir wirklich in den Irak einreisen wollen und können.
Diverse Gespräche mit der Polizei und Militär sowie Zivilpersonen aus dem Irak, bestärkte uns
in unserem Vorhaben. Die Einreise war nicht ganz so einfach aber im vernünftigen Rahmen.
Interessanterweise war die Ausreise aus der Türkei aufwändiger als die Einreise in den Irak.
Das Land überraschte uns komplett. Es ist wirklich eine Reise wert!
Die Bilder zeigen einige Eindrücke auf den Strassen und von der Stadt Erbil.
Interessante Symbole auf der Rückwand von einigen Aufliegern waren zu sehen.
Das Bild mit den Planen zeigt wie wir uns vor der glühenden Hitze (ca. 45°C) in Erbil schützten.
Die Polizei war überall present. In Erbil wurden wir auch angesprochen. Alles sehr nett.
Jedoch die Militärpresenz war deutlich niedriger als in der Grenzregion der Türkei.